Depressive Störungen

Depressive Störungen

Eine Depressive Störung liegt vor, wenn folgende Kriterien erfüllt sind:
Der Betroffene leidet für einen Zeitraum von mindestens 2 Wochen unter zwei der folgenden Symptome:

  • gedrückte Stimmung
  • Verlust von Interesse und Freude an den Dingen, die bisher Freude gemacht haben
  • Verminderung des Antriebs


Zusätzlich liegen mindestens zwei der folgenden Symptome vor:

  • Verminderte Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Vermindertes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen
  • Schuldgefühle und/oder Gefühl von Wertlosigkeit
  • Negative Zukunftsperspektiven
  • Suizidgedanken, erfolgte Selbstverletzungen oder Suizidhandlungen
  • Schlafstörungen
  • verminderter Appetit


Die Depressive Störung ist die am häufigsten auftretende psychische Erkrankung. Ca. 15-20% der Bevölkerung sind betroffen.